Sie sind SIS-online-Abonnent? Bitte einloggen, um Zugriff zu bekommen!
Sie sind kein Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht online?
Dann können Sie gratis und unverbindlich einen Testzugang bekommen.
Und 7 Tage lang mit unserer Steuerprofi-Suchmaschine arbeiten,
mit Zugriff auf:
  • über 100.000 Steuerrechts-Dokumente (Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gesetze)
  • 5 digitale Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele wertvolle Praxishilfen
Sie sind SIS-online-Abonnent? Bitte einloggen, um Zugriff zu bekommen!
Sie sind kein Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht online?
Dann können Sie gratis und unverbindlich einen Testzugang bekommen.
Und 7 Tage lang mit unserer Steuerprofi-Suchmaschine arbeiten,
mit Zugriff auf:
  • über 100.000 Steuerrechts-Dokumente (Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gesetze)
  • 5 digitale Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele wertvolle Praxishilfen

Europarechtswidrigkeit des in § 27 Abs. 8 KStG vorgesehenen Antragsverfahrens zur gesonderten Feststellung einer Einlagenrückgewähr bei Ausschüttungen von Gesellschaften aus einem anderen EU-Staat

Kapitel:
Unternehmensbereich > Körperschaftsteuer
Fundstellen
  1. Hessisches FG 25.09.2017, 3 K 737/15
    EFG 2017 S. 1951
Normen
[EStG] § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3
[KStG] § 27 Abs. 8
Vorinstanz / Folgeinstanz:
  • nach: BFH, 27.10.2020, SIS 21 01 49, Kapitalerträge, Einlage, Steuerfreistellung, Antrag, Billigkeit, Europarecht, Verfassung, EG, EU
Zitiert in... / geändert durch...
  • BFH 27.10.2020, SIS 21 01 49, Nachweis der Einlagenrückgewähr bei Ausschüttungen einer EU-Kapitalgesellschaft im Steuerfestsetzungsverf...
  • FG Köln 11.3.2020, SIS 21 04 25, Zuteilung von Aktien ("Bonus-Aktien") kein Kapitalertrag: Die aufgrund einer Beteiligung an einer ausländ...
Wenn Sie das Dokument vollständig sehen wollen, loggen Sie sich ein oder nutzen Sie unseren kostenlosen Test.