Sie sind bereits Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht? Loggen Sie sich ein, um den vollen Zugriff auf die Dokumente zu erhalten.
Sie sind noch kein Bezieher der SIS-Datenbank Steuerrecht, wollen aber mehr erfahren oder die Datenbank testen? Hier finden Sie alle Informationen und können die Datenbank einen Monat lang kostenlos testen und erhalten Zugriff u.a. auf:
  • über 125.000 Dokumente (Urteile und Verwaltungsanweisungen)
  • umfangreiche Gesetzessammlung
  • 5 vollverlinkte Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele weitere wertvolle Praxishilfen
Sie sind bereits Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht? Loggen Sie sich ein, um den vollen Zugriff auf die Dokumente zu erhalten.
Sie sind noch kein Bezieher der SIS-Datenbank Steuerrecht, wollen aber mehr erfahren oder die Datenbank testen? Hier finden Sie alle Informationen und können die Datenbank einen Monat lang kostenlos testen und erhalten Zugriff u.a. auf:
  • über 125.000 Dokumente (Urteile und Verwaltungsanweisungen)
  • umfangreiche Gesetzessammlung
  • 5 vollverlinkte Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele weitere wertvolle Praxishilfen

Anhängiges Verfahren

Aktenzeichen: VI R 77/00
§§: EStG § 32 Abs. 4 S 2, EStG § 22 Nr 1
Schlagwörter Kindergeld, Einkünfte und Bezüge, Stipendium, Wiederkehrende Bezüge
Rechtsfrage: Qualifizierung des von einer inländischen Aktiengesellschaft gewährten Stipendiums als sonstige Einkünfte (wiederkehrende Bezüge) oder als Bezüge zur Entscheidung der Frage, ob im Rahmen der Berufsausbildung Reisekosten, Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung und das Schulgeld unbegrenzt als Werbungskosten oder nur bis zur Höhe der Kostenpauschale von 360 DM abziehbar sind. - Zulassung durch FG -
Vorinstanz: Thüringer FG
Vorinstanz/Datum: 15.03.2000
Vorinstanz/AZ: III 77/99
Vorinstanz/SIS-Nr.: SIS 04 07 47
Erledigendes Gericht: BFH
Erledigungs-Datum: 25.07.2001
Erledigungs-Az: VI R 77/00
Erledigung/SIS-Nr.: SIS 01 11 71