Sie sind bereits Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht? Loggen Sie sich ein, um den vollen Zugriff auf die Dokumente zu erhalten.
Sie sind noch kein Bezieher der SIS-Datenbank Steuerrecht, wollen aber mehr erfahren oder die Datenbank testen? Hier finden Sie alle Informationen und können die Datenbank einen Monat lang kostenlos testen und erhalten Zugriff u.a. auf:
  • über 125.000 Dokumente (Urteile und Verwaltungsanweisungen)
  • umfangreiche Gesetzessammlung
  • 5 vollverlinkte Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele weitere wertvolle Praxishilfen
Sie sind bereits Abonnent der SIS-Datenbank Steuerrecht? Loggen Sie sich ein, um den vollen Zugriff auf die Dokumente zu erhalten.
Sie sind noch kein Bezieher der SIS-Datenbank Steuerrecht, wollen aber mehr erfahren oder die Datenbank testen? Hier finden Sie alle Informationen und können die Datenbank einen Monat lang kostenlos testen und erhalten Zugriff u.a. auf:
  • über 125.000 Dokumente (Urteile und Verwaltungsanweisungen)
  • umfangreiche Gesetzessammlung
  • 5 vollverlinkte Steuerhandbücher (AO, ESt/LSt, KSt, GewSt, USt)
  • viele weitere wertvolle Praxishilfen

Anhängiges Verfahren

Aktenzeichen: II B 183/01
§§: GrEStG 1983 § 8 Abs. 1, GrEStG 1983 § 9 Abs. 1 Nr. 1
Schlagwörter Grunderwerbsteuer, Bemessungsgrundlage, Baulandausweisung, Wertzuwachs, Gegenleistung, Gemeinde
Rechtsfrage: Stellt die Ausweisung von Bauland durch eine Gemeinde anlässlich des Erwerbs eines Grundstücks für vom Veräußerer zurückbehaltene Flächen eine grunderwerbsteuerliche Gegenleistung dar?
Vorinstanz: FG München
Vorinstanz/Datum: 22.08.2001
Vorinstanz/AZ: 4 K 3205/01
Vorinstanz/SIS-Nr.: SIS 02 83 10
Erledigungs-Vermerk: Revision zugelassen - neues Aktenzeichen: II R 22/03